Horizontale Beschichtungsanlagen

Speziell für Kleinteile wie Ferritringe, Auswuchtgewichte, Beschläge oder andere Teile in riesigen Stückzahlen.

Bei diesem revolutionären Verfahren werden die Kleinteile manuell oder automatisch auf einem Flach-Förderer positioniert, auf einer Seite pulverbeschichtet, eingebrannt und anschliessend gewendet und auf der anderen Seite beschichtet. 
Dies passiert kontinuierlich bei Liniengeschwindigkeiten von bis zu 2 Meter pro Minute und einer standart Bandbreite von 0.8 Meter, was eine ausserordentlich hohe Kapazität ergibt.

 

Weltweit sind über 30 solche Pulverbeschichtungsanlagen in Betrieb. Über eine Milliarde Kleinteile werden jedes Jahr auf SFB-Anlagen pulverbeschichtet.

 

Anwendungsmöglichkeiten
  • Ferritringe
  • Auswuchtgewichte
  • Beschläge für Türen und Fenster
  • Andere Beschläge
  • Rohrschellen
  • Bleche
  • und so weiter

 

Vorteile
  • gleichmässige Schichtstärken
  • hohe Verschleiss- und Isolationsfestigkeit
  • hohe Korrosionsbeständigkeit
  • hohe Produktivität
  • hohe Wirtschaftlichkeit
  • keine Lackverluste
  • keine Entlackungskosten
  • umweltfreundlich, keine Lösemittel